iphone 11 2 sim

  1. Wähle „Einstellungen“  > „Mobilfunk“ und vergewissere dich, dass unter „SIMs“ mindestens zwei Leitungen verfügbar sind. Weitere Informationen zum Hinzufügen einer Leitung findest du unter Einrichten eines Mobilfunkdiensts auf dem iPhone.

  2. Aktiviere zwei Leitungen – tippe dazu auf eine Leitung und dann auf „Diese Leitung aktivieren“.

    Bạn đang xem: iphone 11 2 sim

    Du kannst auch die zugehörigen Einstellungen ändern wie beispielsweise „Mobilfunktarif (Etikett)“, „WLAN-Anrufe“ (sofern bei deinem Anbieter verfügbar), „Anrufe auf anderen Geräten“ oder „SIM-PIN“. Das Etikett wird in den Apps „Telefon“, „Nachrichten“ und „Kontakte“ angezeigt.

  3. Wähle die Standardleitung für Mobilfunkdaten aus – Tippe dazu auf „Mobile Daten“ und dann auf eine Leitung. Aktiviere „Wechseln mobiler Daten erlauben“, damit je nach Reichweite und Verfügbarkeit eine der beiden Leitungen verwendet werden kann.

    Wenn die Option „Datenroaming“ aktiviert ist, können Roaming-Gebühren anfallen, wenn du dich in einer Region oder einem Land aufhältst, die/das von deinem Mobilfunkanbieter nicht abgedeckt ist.

  4. Wähle die Standardleitung für Sprachanrufe aus – Tippe dazu auf „Standardleitung für Sprachanrufe“ und dann auf eine Leitung.

Bei der Verwendung des Modus „Dual SIM“ ist Folgendes zu beachten:

Xem thêm: kẻ hai mặt

  • „WLAN-Anrufe“ muss für eine Leitung aktiviert sein, damit diese Leitung Anrufe annehmen kann, während auf der anderen Leitung telefoniert wird. Wenn du einen Anruf auf einer Leitung erhältst, während auf der anderen Leitung telefoniert wird, und wenn keine WLAN-Verbindung verfügbar ist, verwendet das iPhone die Mobilfunkdaten der mit dem Telefonat belegten Leitung, um den Anruf der anderen Leitung zu empfangen. Hierbei können Gebühren anfallen. Damit die mit dem Telefonat belegte Leitung den Anruf der anderen Leitung empfangen kann, muss in ihren Einstellungen für „Mobile Daten“ die Datennutzung erlaubt sein (entweder als Standardleitung oder als Nicht-Standardleitung mit aktivierter Option „Wechseln mobiler Daten erlauben“).

  • Wenn du die Funktion „WLAN-Anrufe“ für eine Leitung nicht einrichtest, werden auf dieser Leitung ankommende Anrufe (einschließlich eingehende Anrufe von Notrufzentralen) direkt an die Voicemail geleitet (sofern der jeweilige Anbieter eine Sprachbox unterstützt), während die andere Leitung gerade verwendet wird. Du erhältst keine Mitteilungen bezüglich dieser verpassten Anrufe.

    Die Anrufe werden nicht an die Voicemail geleitet, wenn du eine bedingte Rufweiterleitung einrichtest (sofern dein Anbieter diese Funktion unterstützt), mit der Anrufe von einer Leitung, die belegt oder vorübergehend nicht verfügbar ist, an eine andere Leitung umgeleitet werden. Wende dich an deinen Anbieter, wenn du Informationen zum Einrichten der Rufweiterleitung benötigst.

    Xem thêm: ngự nữ tâm kinh

  • Wenn du von einem anderen Gerät, etwa einem Mac, einen Telefonanruf tätigst, den du von einem Modell mit „Dual SIM“-Modus weiterleitest, wird für den Anruf die Standardleitung des iPhone für Sprachanrufe verwendet.

  • Wenn du in der App „Nachrichten“ eine SMS/MMS-Konversation auf einer Leitung startest, kannst du die Konversation nicht auf deine andere Leitung umlegen. Wenn du die andere Leitung verwenden möchtest, musst du die Konversation löschen und eine neue Konversation auf der anderen Leitung starten. Es können zusätzliche Gebühren anfallen, wenn du SMS/MMS-Anhänge über die Leitung sendest, die nicht für mobile Daten ausgewählt wurde.

  • Für die Funktionen „Instant Hotspot“ und „Persönlicher Hotspot“ wird die Leitung verwendet, die für mobile Daten ausgewählt wurde.